Otto-Stückrath-Schule erreicht den 13. Platz beim Handballspielfest in Breckenheim

Leidenschaftlich und mit viel Offensivdrang zeigte sich die Auswahl der Otto-Stückrath-Schule beim diesjährigen Handballspielfest.

Nach einem wackligen Start und einigen Alluminiumtreffern schafften die Otto-Stückrath-Schüler zumindest noch ein 3:3 unentschieden gegen die Konrad-Duden Schule. Leider unterlag man anschließend im Spiel Läufer gegen Werfer, sodass das Erreichen der Zwischenrunde nicht mehr möglich war. Das letzte Spiel ging dann auch noch mit 3:8 verloren, wobei man sich kämpferisch gegen eine sehr starke Mannschaft der Hafenschule respektvoll verabschiedete.

Einige Schüler waren nach dem frühzeitigen Ausscheiden so demotiviert, dass sie das Mannschaftsfoto verweigerten. Dennoch war die Stimmung im Großen und Ganzen durchaus fröhlich.