Grüne Schule der Klasse 4b

Am Freitag, den 31.08.18 machte sich die Klasse 4b mit dem Bus auf den Weg ins Aukammtal zur grünen Schule. Dort angekommen wurden wir von Frau Belz empfangen. Wir liefen zu unserem Frühstücksplatz und bekamen den Tagesablauf erklärt.

Dann ging es los: Wir liefen durch den Wald und das Aukammtal und sammelten alle Früchte die wir finden konnten.

Am nächsten Punkt angekommen, machten wir eine Ausstellung von unseren gesammelten Dingen. Wir hatten viele bunte Früchte gefunden.

Frau Belz erklärte uns dann, was wir alles gefunden hatten und wozu diese Früchte nützlich sind. Dann machten wir eine Früchte-Hitliste: Vier Kinder waren die Protokollführer. Anschließend machten wir noch eine Statistik, welche Frucht am meisten gefunden wurde.

Am Ende suchten wir uns Nüsse und spielten das Eichhörnchenspiel. Dabei lernten wir, wie schwierig es für die Eichhörnchen ist, im Winter ihre Vorräte zu suchen. Nach einem schönen Tag fuhren wir zurück zur Schule.