Drachenbootfahren

Am Dienstag, den 4. Juni unternahm die Klasse 4a ihren Abschlussausflug. Um 9 Uhr trafen sich die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Frau Walter in der Schule und spazierten Richtung Schierstein, zum Wassersportverein Schierstein 1921 e.V..

Hier waren sie zum Drachenbootfahren verabredet. Nach einem leckeren Frühstück, das einige Eltern auf dem Vereinsgelände vorbereitet hatten, ging es  los. „Die Mannschaft 4a“ wurde mit Schwimm-westen und Paddeln ausgestattet und nach einer Einweisung und einer Trockenübung an Land, konnte das Drachenboot bestiegen werden. Die ersten Paddelschläge waren noch etwas ungleichmäßig, aber schon nach kurzer Zeit war die Besatzung gut aufeinander eingespielt und agierte sehr gut als Mannschaft. Nach über einer Stunde Paddelvergnügen und einem kleinen „Wettrennen“ zwischen dem Drachenboot und einem Motorboot, kamen die Paddler begeistert wieder an Land. Bei gegrillten Würstchen im Brötchen konnte der Ein oder Andere seine Kraftreserven wieder auffüllen und schon bald darauf spielten und tobten alle auf der Wiese des Vereinsgeländes.

Gegen Nachmittag spazierte die Klasse zur nahegelegenen Eisdiele und gönnte sich dort ein leckeres Eis. Mit der Tamara ging es dann von Schierstein wieder zurück nach Biebrich. Alle waren sich nach diesem Erlebnis einig: Es war ein toller Tag, der den Kindern und auch Frau Walter noch einmal zeigte, was für eine tolle Klasse in den letzten vier Jahren zusammenwuchs. S. Bausch