Teilnahme an der Initiative “gesunde kids” im ersten Jahrgang

Schon seit mehreren Jahren setzt sich der Rotary-Club für eine gesündere Ernährung und mehr Bewegung bei Schülerinnen und Schülern ein. Im Zuge dieser Initiative gibt es das Projekt “gesunde kids” für das sich der Jahrgang 1 angemeldet hat. Am Donnerstagmorgen wurde für jede der 2 Klassen eine große Kiste mit gesunden Lebensmitteln geliefert. (Vollkornbrot, Obst und Gemüse, Frischkäse). Spielerisch und mit Freude sollten die Kinder ein lustiges Gesichterbrot gestalten, welches danach mit Genuss verzehrt wurde. Dabei lernten alle ganz nebenbei, auf was es bei einem gesunden Frühstück ankommt.Vielen Dank für die tolle Aktion. C. Schwarz