Schulbeginn in zwei Schritten

Am 18. Mai soll nun die Grundschule für die Viertklässler geöffnet werden. Zwei Wochen später dann für alle anderen Jahrgänge einschließlich Intensivklasse und Sprachvorlaufkurs.
Da nur in Gruppengrößen bis höchstens 15 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden darf, wird es zu stark verkürztem Unterricht kommen. Die Viertklässler werden in den ersten zwei Wochen nach dem Plan, den wir für den Beginn am 27.4. ausgearbeitet hatten, unterrichtet. Danach muss der Unterricht weiter gekürzt werden um alle Schülerinnen und Schüler unter den vorgeschriebenen Bedingungen zu unterrichten. Hierzu wird es in Kürze weitere Informationen geben.
Die aktuellen Informationen des Hessischen Kultusministeriums sind nachzulesen unter https://kultusministerium.hessen.de/schulsystem/umgang-mit-corona-schulen/fuer-schulleitungen/schreiben-schulleitungen/weitere-schritte-zur-schuloeffnung