Aussetzen der Maskenpflicht auf dem Schulhof ab 25.6.2021

Die Hessische Landesregierung hat gestern weitreichende Lockerungen beschlossen, die auch die Schulen betreffen. Ab Freitag, 25. Juni wird die Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände ausgesetzt, sofern die Infektionszahl regional unter 50 liegt. Ausgenommen sind einzig die Schulflure und die Klassenzimmer bis der jeweilige Platz eingenommen worden ist. Bei lokalen Ausbrüchen kann das Gesundheitsamt in Absprache mit der zuständigen Schulleitung die Tragepflicht an der betroffenen Schule allerdings wieder einführen.

Kultusminister Lorz erklärt, wo und unter welchen Bedingungen in der Schule keine Maske mehr getragen werden muss. https://kultusministerium.hessen.de/video/mehr-freiheiten-im-unterricht