Bundesjugendspiele

Nachdem die Spiele im letzten Schuljahr coronabedingt nicht stattfanden, war uns der Wettergott besonders zugeneigt. Bei strahlendem Sonnenschein machte sich die ganze Schule um 8.00 Uhr auf den Weg zum Dyckerhoff- Platz. Schnell wurde es allerdings auch ganz schön heiß, und so war es eine Herausforderung die drei Disziplinen Werfen, Springen und Sprinten mit einer guten Leistung zu bewältigen. Jeder bemühte sich sein Bestes zu geben und auch für den abschließenden Staffellauf wurde ja noch Kraft gebraucht.

Vielen Dank an die zahlreichen Eltern, die an den Stationen tatkräftig geholfen haben. Denn ohne sie wäre die Durchführung gar nicht möglich.