Teilnahme am Schwimmwettkampf der Wiesbadener Grundschulen

Am Mittwoch, den 18. Mai 2016 fand wieder, wie jedes Jahr, der Schwimmwettkampf der Wiesbadener Grundschulen statt, an der auch eine Abordnung von 10 Kindern der Otto-Stückrath-Schule teilnahm. Neben dem 25m-Freistilschwimmen, dem 25m-Brustschwimmen, der Hemdchenstaffel und dem Tauchen nach Ringen auf Zeit mussten die Kinder einzeln einen Ball während dem Schwimmen in der sogenannten Balltreibstaffel vor sich hertreiben, um diesen am Ende des Schwimmbeckens dem Teammitglied zu übergeben. In allen Disziplinen konnten, mit Ausnahm des Tauchwettbewerbs und der Hemdchenstaffel, von den Kindern insgesamt durchschnittliche bis gute Leistungen erbracht werden. Beim Tauchwettbewerb lief die Uhr gnadenlos weiter, obwohl das Team der Otto-Stückrath-Schule vermeintlich alle Ringe aus dem Wasser gefischt hatte. Dies war leider ein Irrtum…

Bei der Hemdchenstaffel, unserer letzten Disziplin, hat dann bei dem ein oder anderen schon etwas die Kraft gefehlt, sodass wir den vorletzten Platz belegt haben. Dies hat die Stimmung unserer Truppe aber nicht sonderlich getrübt, weil wir alle einen schönen gemeinschaftlichen Tag im Kleinfeldchen-Schwimmbad verbracht haben. Vielleicht können die gesammelten Erfahrungen einiger Kinder das Schwimmteam ja im kommenden Schuljahr entscheidend verstärken.

Kreutner_Schwimm