Besuch der Klassen 4a und 4b in der Jugendverkehrsschule

Die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Otto-Stückrath-Schule besuchten vom 5.9. bis zum 9.9.2016 täglich für zwei Zeitstunden die Jugendverkehrsschule auf dem Gelände der Ludwig-Beck-Schule, um ihren „Fahrradführerschein“ zu machen.

fahrrad_kreutner

Nach einer 15-minütigen Busfahrt hatten die Kinder zunächst den Theorieteil zu absolvieren, bevor es dann auf das Außengelände ging, um das theoretische Wissen in der Praxis zu erproben. Dabei hatten auch die Klassenleitungen alle Hände voll zu tun, denn sie mussten Herrn Krause von der Polizei unterstützen, da seine Kollegin kurzfristig erkrankte. Intensiv wurde besonders das Linksabbiegen geübt, weil es statistisch gesehen hier zu den meisten Unfällen kommt. Eltern sollten, trotz der bestandenen Fahrradprüfung, ihre Kinder immer wieder auf den korrekten Ablauf (Die 8 Punkte des Linksabbiegens) hinweisen und überprüfen. Wir wünschen allzeit gute Fahrt aber bitte nur mit Helm!

fahrrad2_kreutner